No Picture

Unfall mit Drive-Now-BMW und Polo GTI – Berlin 01. August 2017

Unfall: Ein Drive-Now-Fahrer übersah angeblich eine rote Ampel und raste mit hoher Geschwindigkeit in einen VW Polo. Der BMW überschlug sich und richtete dabei einen hohen Sachschaden an. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Laut Augenzeugen soll der BMW etwa 100 Km/h schnell gewesen sein. Zudem soll der Fahrer unter dem Einfluß von Drogen gefahren sein. (mehr …)
Share




No Picture

Rücksichtsloser Raser – Berlin 22.02.17

Vorfall: Ein Drive-Now-Fahrer raste mit seinem BMW-Mini mit sehr hoher Geschwindigkeit durch Berlin. Der Fahrer schien vollkommen „außer Kontrolle“ zu sein, so daß die Polizei kaum folgen konnte. Außerdem fuhr er mehrere Male in den Gegenverkehr, um zu überholen. Die Ausrede des Fahrers, nachdem er gestellt worden war: Er habe es „eilig“ gehabt. (mehr …)
Share


No Picture

Massive Raserei – Berlin 13.01.2017

Unfall: Ein Drive-Now-Fahrer wurde nach dem Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit gefaßt. Er war mit 93 Km/h durch Berlin gefahren.
Der gestellte DriveNow-Kunde stritt ab, etwas von der Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 Kilometern in der Stunde in geschlossenen Ortschatschaften gewußt zu haben. (mehr …)
Share