Car2go

No Picture

Massive Raserei – Berlin 13.01.2017

Unfall: Ein Drive-Now-Fahrer wurde nach dem Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit gefaßt. Er war mit 93 Km/h durch Berlin gefahren.
Der gestellte DriveNow-Kunde stritt ab, etwas von der Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 Kilometern in der Stunde in geschlossenen Ortschatschaften gewußt zu haben. (mehr …)
Share







No Picture

Unfall – 17. Juni 2013 Wien

Unfall: Der Fahrer eines Car2Go-Autos war gegen ein Hindernis gestoßen und hatte dadurch einen Unfall verursacht. Vermutlich wurde der Unfall durch den Fahrer des Car2Go-Wagens verschuldet, der offenbar die Kontrolle über das Auto verloren hatte.

(mehr …)

Share