München


No Picture

DriveNow-Fahrer begeht Fahrerflucht und bringt Fußgängerin um – München, 6.12.2019

Unfall: Der Fahrer eines DriveNow-BMW fuhr mit offenbar stark überhöhter Geschwindigkeit und voller Wucht beim Einparken gegen ein Verkehrsschild. Das Schild knickte um und knallte einer Fußgängern an den Kopf. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen (eine Gehirnblutung und ein schweres Hirntrauma), an denen Sie später im Krankenhaus verstarb. Der Fahrer beging danach Fahrerflucht und konnte kurz danach gefaßt werden. Nun muß er sich wegen unterlassener Hilfeleistung und Fahrerflucht sowie möglicherweise wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht verantworten. (mehr …)
Share


No Picture

Schwerer Unfall mit DriveNow BMW – München, 10.08.2018

Unfall: Ein DriveNow-BMW prallte frontal auf ein anderes Auto. Die beiden Fahrer wurden schwer verletzt und mußten von der Feuerwehr aus den Autos geschnitten werden. Drei weitere Insassen des BMW wurden auch verletzt. Die beiden Autos wurden vollkommen zerstört. Bis zuletzt waren die genauen Umstände des Unfalls noch nicht geklärt.
(mehr …)
Share


No Picture

Auto von DriveNow-Rowdy angefahren, dann Fahrerflucht, München, 14.12.2017

Unfall mit Fahrerflucht: Bericht/Zusendung der geschädigten Unfallteilnehmerin:
“Habe mein Auto auf der Leopoldstrasse in München ordnungsgemäß auf einem Parkstreifen geparkt und bin von einem DriveNow BMW X1 angefahren worden, als ich noch im Auto saß. Der Fahrer ist zu nah an meinem Auto vorbeigefahren und hat meinen Außenspiegel mitgenommen. Trotz lautem Knall und Hupen ist der Fahrer nicht stehengeblieben sondern abgehauen. Feige Sau die nicht autofahren kann. Habe Unfall und Kennzeichen bei der Polizei gemeldet und Anzeige wegen Fahrerflucht aufgegeben. Bin stinksauer, weil ich jetzt wieder die ganze Scheisse mit Spurensicherung, Versicherung etc an der Backe habe. Hoffe die Polizei kann das Arschloch ausfindig machen.”
(mehr …)
Share