Kontrollverlust

No Picture

Unter Drogeneinfluß stehender Carsharing-Fahrer beschädigt Auto. Augsburg/Donauwörtz, 19.08.2021

Vorfall: Ein unter Drogeneinfluß stehender Carsharing-Fahrer viel auf, da seinem Auto offenbar der Treibstoff ausgegangen war. Bei einer Polizeikontrolle wurden Drogen im Wagen sichergestellt und auch der Fahrer wirkte wie unter Einfluß von Drogen. Außerdem war der Wagen stark beschädigt, er war offenbar mit einer Leitplanke kollidiert. (mehr …)
Share





No Picture

Carsharing-Unfall book-n-drive – Hünstetten bei Wiesbaden 18.12.2018

Unfall: Auf einer Landstraße in einer Kurve kam der Fahrer eines Audi der Firma book-n-drive von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt und die Straße musste eine Stunde lang gesperrt werden. Der genaue Grund für den Unfall war zuletzt unklar.

Positiv muss an dieser Stelle angemerkt werden, dass der Anbieter book-n-drive die Autos nicht nach Minuten vermietet, sondern nach Stunden, Tagen oder Kilometern. Damit sorgt der Anbieter bei den Fahrern nicht für so viel Stress, wie manch andere Carsharing-Anbieter.
Dennoch verfügt auch dieser Anbieter über vollkommen übermotorisierte Fahrzeuge, die offenbar eine Gefahr für Leib und Leben der Fahrer*innen – und natürlich auch andere Verkehrsteilnehmer*innen sind.
(mehr …)

Share