No Picture

Unfall mit mindestens drei Verletzten 25.01.2016 – Berlin

Unfall: Die Fahrerin eines DriveNow-Elektro-BMWs ignorierte an einer Kreuzung ein Stoppschild und fuhr einem Taxi in den Weg, dessen Fahrer nicht rechtzeitig bremsen konnte und den BMW rammte. Die drei Insassen des DriveNow-BMWs – sowie die beiden Fahrgäste des Taxis wurden verletzt. Es enstand ein sehr hoher Sachschaden. (mehr …)
Share



No Picture

Tödlicher Unfall – 10.07.2015 Köln

Unfall: Bei einem illegalen Autorennen mit zwei BMWs, davon einer von DriveNow, starb in Köln im Juli 2015 ein unbeteiligter Mann (26). Der 27-Jährige Fahrer, der den Tod der unbeteiligten Person verursachte, war über 100 Km/h schnell gewesen.

(mehr …)

Share



No Picture

Unfall – 13.10.14 – Monheim am Rhein

Unfall: Ein DriveNow-Fahrer geriet mit seinem Leih-BMW auf die Mittelinsel eines Kreisverkehrs und prallte gegen einen Baum. Angeblich sei ein Fahrradfahrer Schuld gewesen, der ohne Beleuchtung vor ihm geradelt sei. Er habe ausweichen müssen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Sachschaden betrug 25.000 Euro. (mehr …)
Share

No Picture

Auffahrunfall bei roter Ampel – August 2014

Unfall: Ein DriveNow-Fahrer fuhr einem anderen Auto bei roter Ampel auf das Heck auf. Der DriveNow-Fahrer hatte also klar die Schuld. Der unfreiwillig in den Unfall verwickelte Fahrer vergaß allerdings, sich das Kennzeichen des DriveNow-Wagens aufzuschreiben und bekam zunächst Probleme mit der DriveNow-Versicherung die den DriveNow-Fahrer nicht ermitteln wollte. Ausgang der Geschichte: unbekannt. (mehr …)
Share